Cyberkriminalität woher die Gefahr droht

18.04.2021 Informationsquelle

Unter dem Stichwort Sicherheit führt Swisscom einen Artikel mit dem Titel "Cyberkriminalität: Woher die Gefahr droht". Auszug aus dem Artikel auf https://www.swisscom.ch/de/about/news/2021/04/16-woher-die-gefahr-droht.html:

"Der aktuelle Cyber Security Threat Radar von Swisscom zeigt, wie Cyberkriminelle infolge der Pandemie ihre Angriffsmethoden angepasst haben: mit Attacken aufs Homeoffice und mit Einsatz neuster KI-Technologie. (...)

Die Flut an Cyberbedrohungen ist ungebrochen hoch. Grosse Firmen und KMU stehen nach wie vor im Visier von Hackern. Der pandemiebedingte Wechsel vieler Angestellten ins Homeoffice bot den Cyberkriminellen ein willkommenes neues Angriffsziel. Entsprechend haben sie ihre Angriffsmethoden den neuen Gegebenheiten angepasst.

Der neuste Cyber Security Threat Radar zeigt: Die Anzahl Angriffe bewegt sich nach wie vor auf konstant hohem Niveau. Während einzelne ─ eher klassische ─ Angriffsmethoden rückläufig sind, kommen intelligente und oftmals KI-gesteuerte Vorgehensweisen vermehrt zum Einsatz. Unternehmen und Organisationen werden dadurch zusätzlich gefordert den Überblick zu behalten – die Methoden der Angreifer entwickeln sich stetig weiter. (...)"

18.04.2021, Providerliste Admin

Swisscom (Schweiz) AG

Swisscom (Schweiz) AG
Contact Center
CH-3050 Bern
0800 800 800
0800 800 802 (Fax)
http://www.swisscom.ch

GeoIP : Switzerland
Traceroute/whois Abfrage

Auf provider-liste.de seit 2003

Angebote von Swisscom (Schweiz) AG